Feuerwehren

(Bild: de.fotolia.com)

ALERT-Meldung: Potenzielle Sicherheitsgefahr durch Vollgesichtsmasken bei Tauchgerätschaften

15.09.2021

ALERT-Meldung aus dem CIRS des Rettungsdienstausschusses Bayern

Bei BOS Tauchgerätschaften der Firma Fa. Dräger mit sog. Vollgesichtsmasken können sich Restdruckwarneinrichtungen vom Maskenkörper lösen. In Folge dessen kann die Vollgesichtsmaske sofort mit Wasser volllaufen und es besteht absolute Lebensgefahr für den Taucher. Zudem reißt sofort die Sprechverbindung zur Leinenführung an Land ab.
Weitere Informationen finden Sie in dem Hinweis des Rettungsdienstausschusses Bayern.

Übersicht Feuerwehrportal

Sie haben Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen für Auskünfte über unser Opens external link in new windowKontaktformular zur Verfügung.

LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V.

Zahlreiche weiterführenden Informationen für Feuerwehren finden sich auch auf dem Informations-Portal des LFV Bayern:

Stand: 18.05.2021