Aktuelles

 

Informationsservice für neu ernannte Sicherheitsbeauftragte (Lehrkräfte)

Leider konnten wegen der Covid-19-Epidemie keine Einführungskurse für neu ernannte Sicherheitsbeauftragte an Schulen stattfinden. Trotz ausgearbeiteten Hygienekonzepts mussten alle 17 Kurse angesichts der steigenden Infektionszahlen abgesagt werden. Wann Seminare wieder stattfinden können, ist in der derzeitigen Situation noch nicht absehbar. Wir stellen daher allen neu ernannten Sicherheitsbeauftragten Informationsmaterialien zur Verfügung, die wir ansonsten im Kurs verteilt hätten. Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte über Ihre dienstliche Mailadresse hier:

praevention@spam protectkuvb.de

Betreff: Materialien für Sicherheitsbeauftragte, z.Hd. Katja Seßlen

Bitte Schuladresse angeben für die Zustellung von Materialien in Papierform.                                                                                                               

Sportliche Aktivitäten außerhalb des Unterrichts mit der Klasse bedürfen einer besonderen Vorbereitung. Welche Gefährdungen existieren, wie lassen sie sich minimieren - oder kann ein Vorhaben wegen bestehender hoher Restrisiken oder mangelnder Genehmigungsfähigkeit aufgrund von Vorschriften gar nicht realisiert werden? Unsere Handlungshilfe gibt hierzu wichtige Hinweise.

GUV-X 99921 Die pädagogische Gefährdungsbeurteilung in Schulen Handlungshilfe zur sicheren Organisation sportlicher Aktivitäten 

 

Die aktuelle Branchenregel Schule beschreibt sowohl bauliche Details als auch die Organisation eines gesundheitsförderlichen Schulbetriebs. Sie beinhaltet ein neues Präventionskonzept und bietet umfangreiche Informationen.

DGUV Regel 102-601 „Branche Schule“ 

Mountainbike fahren in der Schule boomt! Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen in Bayern sind mit diesem Sportgerät aktiv. Die Handreichung mit wertvollen Sicherheitsinformationen und Handlungshilfen möchte den Schulen aufzeigen, wie das Fahrradfahren in der Schule im Allgemeinen und das sportliche Mountainbiken im Besonderen unter dem Aspekt präventiv ausgerichteter Vorbereitung und Planung sicher und attraktiv praktiziert werden kann.

GUV-X 99969 Mountainbike fahren in der Schule – sicher und attraktiv gestalten Sicherheitshinweise und Handlungshilfe

DGUV Information 202-104 Inklusiven Sportunterricht sicher und attraktiv gestalten: Goalball

 

Was ist Goalball?

Goalball wurde im Jahre 1946 als erste Ballsportart für blinde und sehbehinderte Menschen entwickelt, da es zu diesem Zeitpunkt durch den Zweiten Weltkrieg viele Kriegsversehrte mit visuellen Einschränkungen gab. Da die Spielidee relativ leicht umzusetzen ist und neben dem Spielgerät wenig Zusatzmaterial benötigt wird, eignet sich diese Sportart auch bestens für den Sportunterricht. Unter dem Aspekt der umgekehrten Inklusion bietet Goalball die Chance, dass Lernende mit und ohne (Seh)Behinderungen gemeinsam eine Sportart aus dem Behindertensportbereich betreiben. (DGUV)

Stand: September 2020