Verkehrssicherheit

Die Verhütung von Wege- und Arbeitsunfällen im Straßenverkehr ist ein wichtiger Aspekt unserer Präventionsarbeit. Auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder Hochschule, bei der Dienstfahrt mit dem Kfz oder Fahrrad als auch bei der Arbeit im öffentlichen Straßenraum spielen sichere Fahrzeuge und ein angepasstes Verhalten eine entscheidene Rolle, um Unfälle zu verhindern.

Unsere aktuellen Präventionsangebote zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr sowie weitere Informationen und Hilfestellungen haben wir auf dieser Seite zusammengestellt.

Aktuelles

Fahrsicherheitstraining für Fahrerinnen und Fahrer von Rettungswägen (RTW) im Ehrenamt

Das Führen eines Rettungswagens unter Einsatzbedingungen stellt an die Fahrerinnen und Fahrer sehr hohe Anforderungen. Neben den besonderen physikalischen Fahreigenschaften eines RTW, bedingt durch den hohen Schwerpunkt und die hohe Masse des Fahrzeugs, spielen auch psychisch belastende Einsatzsituationen und weitere Einflussfaktoren, wie teilweise geringe Fahrerfahrung, das oft unberechenbare Verhalten anderer Verkehrsteilnehmenden aber auch die Uhrzeit und die Länge der Einsatzfahrten eine wesentliche Rolle, die letztendlich ein statistisch besonders hohes Risiko für einen Verkehrsunfall mit dem RTW bei einer Einsatzfahrt begründen.

Um das Risiko auf Einsatzfahrten zu senken, fördert die KUVB ab 2022 für vorerst 3 Jahre Fahrsicherheitstrainings für RTW mit jeweils 80 € je Fahrer/in.

Opens internal link in current windowWeiterlesen

Mit dem Fahrrad unterwegs

(Bild: alexkfm/pixabay)

Das Fahrrad gewinnt im Verkehr an Bedeutung. Kurze und mittlere Entfernungen lassen sich mühelos überbrücken, die Fahrt ist oft weniger stressig als mit dem Auto und die Parkplatzsuche entfällt. Radfahrende sind gesund an der frischen Luft unterwegs.

Um Fahrten auf dem Rad sicherer zu machen, haben wir Ihnen viele Informationen "rund um das Rad" zusammengestellt.

Opens internal link in current windowWeiterlesen ...

Weitere Angebote von KUVB und Bayer. LUK

Fahrsicherheitstraining für Freiwillige Feuerwehren

(Bild: Feuerwehr Markt Altdorf)

Das Führen eines Feuerwehrfahrzeuges unter Einsatzbedingungen stellt an die Fahrer und Fahrerinnen sehr hohe Anforderungen. Deshalb ist die Unterstützung eines speziellen Fahrsicherheitstrainings ein fortlaufendes Präventionsangebot der Kommunalen Unfallversicherung Bayern.

Opens internal link in current windowWeiterlesen ...

Sicherer Arbeitsraum Straße ("Risiko-Parcours")

Nach aktuellen Studien ist für Beschäftigte im Straßenbetriebsdienst das Risiko, einen tödlichen Arbeitsunfall zu erleiden, im Vergleich zu anderen Berufsgruppen um ein Vielfaches höher. Deshalb ist bereits seit 2013 der Risiko-Parcours der Bayerischen Landesunfallkasse mehrere Wochen vor Ort in den Autobahnmeistereien / Straßenmeistereien im Einsatz.

Opens internal link in current windowWeiterlesen ...

Für Schülerinnen und Schüler

(Bild: Dieter Hawlan/adobe)

Der sichere Weg zur Schule ist uns ein wichtiges Anliegen. Umfangreiche Informationen und Hilfestellungen rund um das Thema „Verkehrserziehung“ finden Sie deshalb auch bei uns.

Opens internal link in current windowWeiterlesen ...

Stand: Januar 2022